Anfertigung von Steuererklärungen

Die Anfertigung von Steuererklärungen umfasst insbesondere die Ermittlung der Besteuerungsgrundlagen in enger Zusammenarbeit mit Ihnen.

Dies betrifft alle betrieblichen wie auch privaten Steuern. Von der Sichtung der relevanten Belege, der Ausnutzung aller steuerlichen Gestaltungsspielräume, der Zusammenstellung der Unterlagen bis zur Einreichung der Erklärungen bei den zuständigen Finanzämtern.

Die Ermittlung der voraussichtlichen Steuerbelastung sowie die Prüfung der Bescheide gehören ebenso dazu, wie die Einlegung von Rechtsbehelfen bei Abweichungen zu unserer Rechtsauffassung.

Steuererklärungen Bonn
Kanzlei Trude und Kollegen
Steuerberater in Bonn

Aktuelle News:

  • Steuerzinsen sind zu hoch - BdSt fordert: Politik sollte Zinssatz halbieren

    18.05.2018 10:50 | Nachrichten Steuern

    Die Steuerzinsen sind zu hoch! Das meinen nicht nur Steuerzahler - auch der BFH meldet Zweifel an dem Zinssatz von sechs Prozent pro Jahr an. Deshalb fordert der Bund der Steuerzahler die Politik auf, den Zinssatz endlich zu halbieren.

  • Steuerliche Behandlung des Arbeitslohns nach den Doppelbesteuerungsabkommen

    17.05.2018 09:31 | Nachrichten Steuern

    Das BMF-Schreiben zur Besteuerung des Arbeitslohns nach den Doppelbesteuerungsabkommen vom 12. November 2014 wurde überarbeitet. Die Neufassung wurde an die aktuellen Entwicklungen in der OECD und der Rechtsprechung sowie die zwischenzeitlich eingetretenen Rechtsänderungen angepasst (Az. IV B 2 - S-1300 / 08 / 10027).

  • BFH versagt Gestaltungsmodell in der Landwirtschaft die Anerkennung

    16.05.2018 10:33 | Nachrichten Steuern

    Verpachtet ein Unternehmer ein Grundstück an einen Landwirt, der seine Umsätze gemäß § 24 Abs. 1 UStG nach Durchschnittssätzen versteuert, kann der Verpächter entgegen Abschn. 9.2 Abs. 2 UStAE nicht auf die Steuerfreiheit seiner Umsätze nach § 9 Abs. 2 Satz 1 UStG verzichten. So entschied der BFH (Az. V R 35/17).

  • BFH: Beschränkte Steuerpflicht für in das Ausland gezahlte Rentenversicherungsleistungen

    16.05.2018 10:30 | Nachrichten Steuern

    Der BFH hatte zu entscheiden, ob Ziffer 5 Buchst. b des Protokolls zum DBA-Kanada 2001 der Bundesrepublik Deutschland das Besteuerungsrecht für Renten aus der gesetzlichen Sozialversicherung entzieht (Az. I R 9/16).

Quelle: Datev.de